Lagerräumung, ausgesuchte Artikel radikal reduziert. Bitte beachten Sie unsere Artikelbeschreibung und Sonderangebote.
Zurück
Vor
Zeitschaltuhr mit LED Dimmfunktion, 12 bis 40 Volt
 
 

Zeitschaltuhr mit LED Dimmfunktion, 12 bis 40 Volt

Hersteller LEDdevil by Ingenieurbüro Warnke GmbH

Artikel-Nr.: L-00180-040

Inhalt: 1 Stück
69,00 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Zeitschaltuhr mit LED Dimmfunktion, 12 bis 40 Volt"

LED-Zeitschaltuhr fürs Aquarium oder Terrarium

Mithilfe unserer LED-Zeitschaltuhr dimmen Sie das Licht in Ihrem Aquarium oder Terrarium. Mit PWM-Dimmfunktion für entsprechende LED-Leuchten von zwölf bis 40 Volt Gleichstrom oder für LED-Netzteile mit Konstantstrom.

Gegebenenfalls sind auch andere elektrische Geräte mit der LED-Zeitschaltuhr ansteuerbar, sofern sie auf das PWM-Signal (Pulsweitenmodulation) reagieren. Sie eignet sich zur Simulation von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang beziehungsweise Mondaufgang und Monduntergang. Hierbei können Sie selbst festlegen, in welchen Intervallen der Grad der Helligkeit langsam zu- oder abnehmen soll.

Per LED-Zeitschaltuhr Aquarienbeleuchtung dimmen

Die Anwendung ist denkbar einfach, da für den Betrieb kein spezieller dimmbarer Trafo notwendig ist. Einfach die LED-Zeitschaltuhr zum Dimmen zwischen Trafo (LED-Netzteil) und Beleuchtung schalten - fertig!

Die Zeitschaltuhr mit Dimmfunktion wird über die Stromquelle der LEDs mitversorgt. Sie verfügt über eine sehr flexible Betriebsspannung von zwölf bis 40 Volt Gleichstrom oder Konstantstrom (also identische Eingangs- und Ausgangsspannung). Nahezu jede LED-Beleuchtung innerhalb des Spannungsbereichs und der zulässigen Wattzahlen (siehe Liste unten) ist damit nachrüstbar.

Skizze einer Musterschaltfolge:

230-Volt-Wechselstromquelle -> LED-Netzteil -> (beispielsweise) 12 Volt Gleichstrom -> Zeitschaltuhr mit Dimmfunktion -> LED-Beleuchtung.

Zahlen und Fakten zur LED-Zeitschaltuhr

Ausführung: LED-Zeitschaltuhr mit Kunststoffgehäuse, Farbe: Weiß
Stromversorgung: variable Eingangsspannung von zwölf bis 40 Volt Gleichstrom
Input auf Klemmleiste: Platz A = "+", Platz B = "-"
Output auf Klemmleiste: Platz C ="+", Platz D = "-"
Elektrische Leistung: maximaler Strom 6 Ampere
Bei 12 Volt Gleichstrom: maximal 72 Watt, dauerhaft circa 65 Watt
Bei 24 Volt Gleichstrom: maximal 144 Watt, dauerhaft circa 135 Watt
Bei 36 Volt Gleichstrom: maximal 216 Watt, dauerhaft circa 196 Watt
Betriebstemperatur: null bis 50 Grad Celsius
Betrieb: lageunabhängig
Maße des Gehäuses: Länge 85 Millimeter, Breite 8,5 Millimeter, Tiefe ohne Klemmleiste 22 Millimeter / mit Klemmleiste 45 Millimeter
Speicherzeit für Einstellungen ohne Stromversorgung: zwei Jahre (interne Lithium-Batterie)
Display: zweizeiliges beleuchtetes LC-Display (16 x 2 Zeichen), über das der Benutzer jederzeit die aktuellen Einstellung ablesen und Änderungen vornehmen kann
Uhrzeit: Systemzeit (änderbar) mit Gangreserve von zwei Jahren dank Batterie
Anschlüsse: rückseitige Klemmleiste mit vier Klemmen (Input "+" und "-", Output "+" und "-")
Tasten: vier Tasten rechts unter dem Display für Parametereinstellungen, fünf verschiedene Modi: vier automatische und ein manueller Modus für statische und System-Einstellungen

Konfiguration der LED-Zeitschaltuhr zum Dimmen des Lichts

Nachfolgend ein Beispiel für den voreingestellten MODE1:

Um 08:00 Uhr beginnt die LED-Zeitschaltuhr mit dem Dimmen der Beleuchtung: Von null Prozent wird die Lichtstärke stufenweise und gleichmäßig über 30 Minuten auf 95 Prozent (SCENE2) erhöht. Von 08:30 bis 19:30 Uhr bleibt der Wert von 95 Prozent erhalten. Danach verringert der Dimmer die Beleuchtung dann wieder, bis um 20:00 Uhr die null Prozent erreicht sind. Am nächsten Morgen um 08:00 Uhr beginnt die Zeitschaltuhr wieder mit der Arbeit.

Sie können für jeden Wechselzeitpunkt (SCENE) genau zwei Werte ändern: Die Uhrzeit (in Stunden und Minuten) und den Dimmwert (in Prozent). Um die Einstellungen des MODE1 zu ändern, drücken Sie die Taste SET. So können Sie die erste Uhrzeit und den Dimmwert festlegen.

In der "leeren" Anzeige (00:00 0%) blinken nun die ersten beiden Ziffern für die Uhrzeit, also die Stunden. Über die Taste MODIFY ("ändern") lässt sich pro Klick eine Stunde hinzufügen. Halten Sie die Taste gedrückt, zählen die Stunden schneller hoch. Sind die Stunden eingestellt, wird der Wert mit der ENTER-Taste bestätigt.

Mit SET wechselt man anschließend zu den Minuten. Auch hier stellen Sie mit der MODIFY-Taste den gewünschten Wert ein und bestätigen mit ENTER. Durch je einen weiteren Druck auf die Tasten SET und MODIFY lässt sich nun der Dimmwert festlegen, was wiederum per ENTER bestätigt wird.

Nun können Sie die SET-Taste drücken, um nach der gleichen Vorgehensweise den nächsten Wechselzeitpunkt (SCENE2) einzustellen. Dank der integrierten Lithium-Knopfzelle bleiben Ihre Daten auch dann gespeichert, wenn zwischenzeitlich der Strom ausfällt.

Hinweise zum Batteriegesetz

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus sowie Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, möchten wir Sie gemäß § 18 des Batteriegesetzes (BattG) auf Folgendes hinweisen:

Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden! Sie sind als Endverbraucher gesetzlich zur Rückgabe verbrauchter Batterien und Akkus verpflichtet. Sie können diese nach Gebrauch wahlweise bei Ihren kommunalen Sammelstellen, im Handel oder direkt bei uns (Anschrift siehe Impressum) zur kostenfreien Entsorgung zurückgeben.

Altbatterien enthalten möglicherweise Schadstoffe oder Schwermetalle, die der Umwelt und der Gesundheit schaden können. Außerdem können Batterien wiederverwertet werden, da sie wertvolle Rohstoffe wie Eisen, Zink, Mangan und Nickel enthalten.

Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne sowie der chemischen Bezeichnung des Schadstoffs gekennzeichnet:

Hierbei steht Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber und Pb für Blei.

Den vollständigen Gesetztestext des BattG finden Sie auf der Website des Gemeinschaftsprojektes des Bundesministeriums der Justiz und der Juris GmbH: http://www.gesetze-im-internet.de/battg/index.html.

 

Weiterführende Links zu "Zeitschaltuhr mit LED Dimmfunktion, 12 bis 40 Volt"

Weitere Artikel von LEDdevil by Ingenieurbüro Warnke GmbH